Tagung der Radballtreibenden Vereine 2013 in Wallbach

Bericht Verbandstrainer Radball

- Siegfried Bengel -

 

 

 

 

Saison 2012 / 2013

 

In der abgelaufenen Saison 2012/2013 können wir mit den Top-Placierungen der Baden-Württembergischen Nachwuchs-Radball-Mannschaften bei den Deutschen Meisterschaften nicht zufrieden sein. Allerdings lassen sich solche Jahre wie die Saison 11/12 nicht wahllos wiederholen.

 

Die Spitze ist breiter geworden, es kommt verstärkt auf die Abrufbarkeit des eigenen Leistungsvermögens, auf Konstanz und auf Nervenstärke an. Es gibt auch keine „schwachen Gegner“ mehr.

Als Beispiel dient hier die U17 Mannschaft aus Gifhorn, die im Halbfinale zur DM bereits ausgeschieden war, aufgrund des Ausfalls eines anderen Teams nachrücken konnte und bei der DM dann die Vizemeisterschaft erreichen konnte.

Auch wir in Baden-Württemberg haben eine breite Spitze, mit insgesamt 10 Teams in den DM-Finals 2013 ist das ein Rekordergebnis, das bisher noch kein anderer Landesverband übertroffen hat.

 

Somit sehe ich optimistisch in die Zukunft und nach dem Motto „jetzt erst recht“ werden wir die neue Saison angreifen.

 

In der abgelaufenen Saison (Sept.2012 – Juni 2013) führten wir

                     13 Lehrgänge an der Landessportschule in Albstadt durch. Dazu

                     8 Tageslehrgänge bei versch. Vereinen

                     1 Vergleichslehrgang mit dem LV Hessen

                     1 U23 Lehrgang als Tageslehrgang.

Weiterhin       wöchentliche Zirkeltrainings von Oktober bis Februar bei den D-Kadervereinen.

Durchgeführt von 19 verschiedenen Trainern, bei 54 Trainereinsätzen.

Sowie div. ergänzende Aktivitäten.

 

In 2012 wurde im Teamwork der Kommission Radball der LSV-Strukturplan Radball neu erstellt. Alle Aktivitäten und auch der Strukturplan sind in der D-Kader Radball Homepage abrufbar:

 

                     http://radball-d-kader-bw.jimdo.com/

 

Ausserdem viele weitere Infos, Fotos, Berichte, Statistiken usw..

Herzlichen Dank an Werner Schultheiss, der hier viel Arbeit und Energie reinsteckt.

 

D-Kader 2012 / 2013        Liste der D-Kader Mannschaften

 

Erfolge 2012 / 2013          Placierungen der DM-Teilnehmer Baden-Württemberg

 

Erfolge Nachwuchs-DM
ARGE Radball-Baden-Württemberg                      
Saison 2012/2013

Platz

Verein

Name

JG

Klasse

Kaderzugerhörigkeit

 

3

Kemnat

Philip Kling

1996

JUN

C-Kader seit 2011

Martin Beinschrodt

1996

D-Kader seit 2008

5

Denkendorf

Valentin Notheis

1995

JUN

C-Kader seit 2010

Felix Weinert

1995

D-Kader seit 2008

Bonlanden

Cedric Wolfer

1997

JUG

D-Kader seit 2008

Mike Bühler

1997

Weil im Schönbuch

Bühler, Jannick

2001

SCH-B

D-Kader seit 2012

Leinich, Franz

2001

6

Gärtringen

Dennis Berner

2000

SCH-A

 

Patrick Bühler

1999

7

Prechtal

Claudius Holzer

1996

JUN

D-Kader seit 2006

Marius Becherer

1995

Niederstotzingen

Sebastian Scheu

1999

SCH-A

D-Kader seit 2009

Marco Klar

1999

8

Sulgen

Manuel Ehrmann

1995

JUN

D-Kader seit 2006

Lukas Öhler

1995

Kemnat

Balz, Jonas

2000

SCH-A

D-Kader seit 2012

Schmidt, Dominik

2000

Gärtringen

Dambach Marius

2001

SCH-B

 

Becker Simon

2001

 

 

Saison 2013 / 2014

 

-                            September 2013 bis Dezember 2013 regelmässige Lehrgänge in Albstadt.

-                            Oktober und November 2013 ergänzende Tageslehrgänge.

-                            Oktober 2013 bis Februar 2014 wöchentliche Zirkeltrainings bei den Kadervereinen

-                            Oktober 2013 LV-Vergleichslehrgang mit dem LV Hessen in Albstadt

-                            Januar 2014 und Februar 2014 Schwerpunkt Spielbetrieb und erste Qualifikationen.

-                            Ab März 2014 „heisse“ Wettkampfphase bis zur DM. Regelmässige Wochenend-

               und Tageslehrgänge zur weiteren Vorbereitung.

-                            Juni 2014: Talentzentral-Lehrgang in Albstadt für Nicht-Kadermannschaften

 

 

In der kommenden Saison werden wir gezielter und verstärkt Massnahmen mit der Altersklasse U23 durchführen. Damit sollen die jungen Elitespieler eine Anschlussförderung erhalten, mit der Zielsetzung mittelfristig die Radball-Bundesligen zu erreichen. Bitte verfolgt die entsprechenden Hinweise im Internet. Bei Fragen sprecht bitte die entsprechenden Verbandsverantwortlichen an.

 

 

Im September 2013 startet eine neue Ausbildungsreihe zum Erwerb der Lizenz „C-Trainer Radball“. Ich empfehle diese hochwertige Ausbildung allen Heimtrainern und ambitionierten Eltern. Auch für „Nichtradballer“. Weitere Informationen hierzu bei Hendrik Höger.

 

 

Weiterhin gelten meine Angebote zur Unterstützung der Vereine und Bezirke:

 

ð     Gerne kann ein Trainer aus Eurem Verein an einem Trainingslager als Co-Trainer mitarbeiten.

ð     Ich komme zu Euch und führe ein/zwei Trainings durch.

ð     Ich unterstütze Euch bei der Durchführung einer Nachwuchswerbe-Aktion in Eurem Ort.

ð     Biete Unterstützung bei bestehenden oder neuen Kooperationen Schule-Verein.

ð     Ich helfe bei der Planung und Durchführung eines Bezirkslehrgangs.

ð     Für Fragen, Ideen und Anregungen, aber auch sachdienlicher Kritik stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung.  

 

 

Fragen?

 

 

Es ist mir ein besonderes Anliegen, mich bei Allen Trainern, Funktionären, Vereinsmitarbeitern und allen die jetzt vergessen habe zu erwähnen, für die geleistete Unterstützung recht herzlich zu bedanken. Dies auch im Namen unserer jungen Radballsportler.

 

 

Euch Allen wünsche ich Viel Erfolg in der Neuen Saison 2013 / 2014.

Mit sportlichen Grüssen,

Siegfried Bengel

 

Verbandstrainer Radball

ARGE Baden-Württemberg

 

D-Kader 2015
D-Kader 2015
D-Kader 2014
D-Kader 2014